Möchten Sie eines der besten Feste von Valencia live erleben? Die größten Falleras erwarten Sie! Aber … wann finden die Fallas eigentlich statt? Jedes Jahr beginnen die Feierlichkeiten mit La Crida oder El Pregón, der Eröffnungsrede, am letzten Februar-Sonntag. Von da an feiert Valencia so richtig für mehr als 2 Wochen. Beeilen Sie sich und buchen Sie sich schon eine Unterkunft in Valencia, damit sich die nächsten Fallas nicht versäumen.

Fallas von Valencia

In Valencia während der Fallas schlafen

Wenn Sie die Feierlichkeiten, die in der Stadt stattfinden, bis aufs Äußerste erleben wollen, ist die Entscheidung, wo Sie während der Fallas von Valencia unterkommen werden, ziemlich wichtig. Wir empfehlen Ihnen die Stadtteile Carmen und Ciutat Vella, da die sich im Epizentrum der Feierlichkeiten befinden. Möchten Sie Valencia für die Fallas besuchen, sollten Sie so früh wie möglich eine Unterkunft buchen, da die Nachfrage sehr hoch ist. Die Apartments von Friendly Rentals im Zentrum von Valencia haben die notwendige Komplettausstattung, exzellente Preise und eine ideale Lage, um die Fallas von Valencia best möglichst zu genießen.

Alojamiento Valencia

Ein Festival des immateriellen Kulturerbes der Menschheit

Las Fallas de Valencia sind wirklich eines der besten Feste in Spanien. Und sie sind als Festival von internationalem touristischem Interesse und immaterielles Kulturerbe der Menschheit gelistet, worauf die Valencianer stolz sein sind. Wenn Sie zu den Fallas nach Valencia reisen, werden Sie mit Sicherheit an allen nur möglichen Veranstaltungen teilnehmen wollen. Aber wenn Sie nicht so viel Zeit haben, verraten wir Ihnen hier, welche die wichtigen Ereignisse im Veranstaltungskalender der Fallas sind.

La Plantà, den Aufbau der Fallas-Monumente an verschiedenen Orten der Stadt Valencia, sollten Sie nicht versäumen. Alle Fallas zu sehen kostet Zeit, aber es lohnt sich: Es sind wahrhafte Kunstwerke, einzigartig und unwiederholbar auf Straßenebene. Die Höhenfeuerwerke, die an starken Feiertagen abfeuert werden, sind alle spektakulär und es wert, gesehen zu werden. Dennoch ist eines unter ihnen das beliebteste: die Nit del Foc. Diese “Feuernacht” erleuchtet für 20 Minuten die Nacht vom 18. zum 19. März. Ein Ereignis, das nur schwer zu vergessen ist, da dafür mehr als 2000 kg Schießpulver verwendet werden. Auch lohnt es sich, an dem Opfergang der Virgen de los Desamparados, der Schutzheilige der Comunidad Valenciana und natürlich der Stadt Valencia, teilzunehmen. Während des Opfergangs bietet jede Fallera (Valencianerin in traditioneller Tracht) der Jungfrau einen Blumenzweig dar, aus denen ein unglaublich schöner Blumenmantel gestaltet wird, der den ganzen Körper der Jungfrau bedeckt.

Am Nachmittag des 19. März empfehlen wir Ihnen, an der Cabalgata del Fuego teilzunehmen, die die bevorstehende Verbrennung der Fallas durch die Ankunft des Feuers im Wagen des Gottes Pluto und seinen teuflischen Begleitern ankündigt. Aber wenn es ein Ereignis gibt, bei dem Sie auf keinen Fall fehlen dürfen, so ist das die La Nit de la Cremà. In der Nacht zum 19. März verbrennt man als Abschluss der Feier alle Fallas-Monumente. Sollten Sie so etwas noch nicht gesehen haben, wird Sie das ganz sicher nachhaltig beeindrucken. Die Ninots, die Puppen, werden von den Flammen verschlungen, bis nichts als Asche von ihnen übrig bleibt und die Maestros falleros, die Fallas-Künstler, lassen ihre Phantasie fliegen und denken über ihre Fallas-Monumente nach, die sie in Kürze für das nächste Jahr zu konstruieren anfangen müssen. Buchen Sie bereits jetzt Ihre Unterkunft für die Fallas und erleben Sie Valencia und eines seiner schönsten Feste.

Buche jetzt deine Wohnung!

Ferienwohnung in Valencia

Schreiben Sie sich in unseren Newsletter ein!

Abmelden

Erhalten Sie via Email unsere exklusivsten Angebote und nützliche Empfehlungen um Ihre nächste Reise zu planen.