caption


VENEZIA - Stadtpläne, Transport & Verkehr

Venedig ist dank seiner besonderen städtischen Struktur und seiner Lage in einer Lagune eine einzigartige Stadt. Sie besteht aus einer Gruppe vieler kleiner Inseln, die durch Kanäle voneinander getrennt und durch zahllose Brücken miteinander verbunden sind. Die Form und Aufteilung der Stadt ist von oben betrachtet mit einem großen Fisch vergleichbar und die Mobilität in Venedig wird durch nur zwei Verkehrsmittel gewährleistet: den Wasserweg und Fußgängerwege.
Venedig zu erreichen und sich durch Venedig zu bewegen, kann für diejenigen, die das erste Mal hier sind zunächst schwierig erscheinen, doch die Stadt verdankt ihre Schönheit und Einzigartigkeit auch dieser Tatsache.
Die Straßen, die hier calli genannt werden, werden nur von Fußgängern genutzt. Für Autos, Busse und Verkehrsmittel mit zwei Rädern ist die Altstadt gesperrt, weshalb man in Venedig entweder zu Fuß geht oder mit dem Boot fährt. Diese Verkehrswege eröffnen dem Besucher eine einzigartige Perspektive um die magische Schönheit und Einmaligkeit einer Stadt zu bewundern, die seit über 1500 Jahren im Einklang mit dem Meer lebt...

Öffentliche Verkehrsmittel in Venedig

Venedig ist flächenmäßig nicht sehr groß, weshalb man die gesamte Stadt zu Fuß entdecken kann. Dennoch gibt es auch Transportmittel, die die Kanäle überqueren und Erkundungstouren bequemer und anregender machen. Der öffentliche Verkehr Venedigs ist sehr gut ausgebaut und besteht aus einem Netz von Wasserverbindungen (Wassertaxen, Gondeln und Vaporetti), das sich durch und um Venedig herum zieht und auch die weiter entfernten Inseln der Lagune erreicht.

Vaporetti

Sie sind ein öffentliches Verkehrsmittel von ACTV, durchqueren das Stadtzentrum auf dem Canal Grande und verbinden die Außenseiten mit den Inseln Lido und Murano. Andere Linien verbinden Venedig mit den verschiedenen Inseln in der Lagune und mit dem Festland: Flughafen, Fusina, San Giuliano. Fahrkarten sind in jedem Tabakladen, Kiosk, in Bars, an Verkaufsstellen des Unternehmens VE.LA und an den Anlegestellen erhältlich. (Die Tickets von ACTV werden über ein neues elektronisches System IMOB ausgestellt. IMOB hat Schalter an dem Piazzale Roma und den Anlegestellen, die diesen Service anbieten. Sie sind von Montag bis Freitag von 08:30 – 18:30 Uhr und samstags von 08:00 bis 13:30 Uhr geöffnet).

Gondeln

Das wohl berühmteste und romantischste Transportmittel um die Stadt zu sehen. Sie sind das Symbol Venedigs und das Markenzeichen, das die Stadt in der ganzen Welt berühmt gemacht hat.

Wassertaxen

Ein Service der praktische und schnelle Motorboote anbietet, die Sie an der Lizenznummer erkennen, die auf einen gelben Streifen im Fenster gedruckt ist.

Auto

Venedig ist mit dem Auto einfach über die folgenden Straßen zu erreichen:

  • Autobahn : A4 von Triest und von Turin, A27 von Belluno, A13 von Bologna
  • Bundesstraße : SS.309 Romea von der Adriaküste, SS.14 von Triest, SS.13 von Treviso, SS.11 von Padua.
Sobald Sie die Stadt erreichen, sollten Sie sich von dem Auto verabschieden und entscheiden wo Sie es bis zum Ende Ihres Urlaubs parken. Parkplätze gibt es bei Piazzale Roma und Tronchetto.

Züge

In Venedig gibt es zwei Bahnhöfe.

  • Bahnhof Venezia-Mestre. Der Bahnhof liegt in Mestre, einem Teil Venedigs auf dem Festland. Von hier erreichen Sie die Stadt mit dem Bus oder per Taxi.
  • Bahnhof Venezia Santa Lucia. Dieser Bahnhof liegt auf den Überresten von Santa Lucia und Züge überqueren die Brücke, die die Lagune überspannt, um ihn zu erreichen. Von hier gelangen Sie schnell zu Fuß oder mit dem Vaporetto in die Stadt.
Für mehr Informationen über die Fahrpläne der Züge, gehen Sie auf die Website von Trenitalia www.trenitalia.com

Flughäfen
  • Flughafen Venedig-Marco Polo; Internationaler Flughafen mit Direktflügen in die wichtigsten Städte Italiens. Es gibt eine gute und regelmäßige Anbindung, er liegt 12km über Land und 10km zu Wasser von Venedig entfernt und ist mit der Stadt durch die öffentlichen Verkehrsmittel verbunden (zu Wasser und Land). Der Flughafen ist an die Stadt durch das öffentliche Verkehsunternehmen Alilaguna angebunden (für mehr Informationen: www.alilaguna.it).
  • Flughafen Treviso; mit Direktflügen in viele italienische und europäische Städte mit Billigfluggesellschaften und Tourveranstaltern. Er liegt 3km vom Zentrum von Treviso entfernt und ist von der Altstadt Venedigs (Piazzale Roma) mit dem Taxi oder dem Bus ATVO erreichbar.
Häfen

Passagierschiffe legen für gewöhnlich in San Basilio am Venezia Terminal Passageri (VTP) an, der neuen Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe. Der Terminal ist sowohl übers Wasser als auch über Land leicht zu erreichen, denn er befindet sich am Ende der Brücke Ponte della Libertà, die Venedig mit dem Festland verbindet.

Reiseführer und Karten im Internet

Newsletter - Newsletter bestellen