Dali Museo Figueras

Museos en la Costa Brava


Costa Brava - Museen

Im Jahr 1908 hat der Autor Ferran Agulló einen Artikel in der Zeitschrift “Veu de Catalunya” mit dem Titel “La Costa Brava” veröffentlicht, in dem die katalanische Mittelmeerküste zwischen der Flussmündung des Tordera und Port Bou an der französischen Küste von Girona behandelt wird. Seitdem haben sich bereits Millionen Menschen in die Orte und Strände dieser Gegend verliebt, angelockt von den Menschen, dem Klima, den Traditionen und den illustren Persönlichkeiten, die Gefühle wecken, von denen Sie nie geträumt hätten.

Zu diesem Zeitpunkt hat die Costa Brava den Weg beschritten, der sie zu einem weltberühmten Gebiet machte, in dem wir Überreste einer 2500-jährigen Geschichte finden können.

Im ganzen Gebiet der Costa Brava hat das Streben der Bevölkerung nach Erhaltung insgesamt 68 Museen hervorgebracht, aus denen wegen ihrer Einzigartigkeit insbesondere die 4 Museen herausstechen, die das Werk Dalis beherbergen, diejenigen, die archäologische Überreste der ersten Bewohner ausstellen oder die, die der Spur des Mittelalters folgen, die an der Costa Brava hinterlassen wurde.

Für den Fall, dass Sie während Ihres Aufenthalts in unseren komfortablen Apartments Lust dazu haben einige der Museen der Costa Brava zu besuchen, haben wir Sie einige Besondere hervorgehoben:

Die Museen
     
  • Dalí Tour
    In einem kleinen geografischen Dreieck der Costa Brava zwischen den Städten Púbol, Port Lligat und Figueres, alle in einer Entfernung von ca. 50 km voneinander, wird die Verehrung Dalis in den drei beeindruckenden Museen des surrealistischen Malers in seiner pursten Form betrieben.
    www.salvador-dali.org
     
  • Archäologisches Museum von Catalunya, Girona
    Im romanischen Kloster Sant Pere dels Galligants können Sie die Zeugnisse der Bewohner der Costa Brava aus dem Mittelalter sehen.
    www.mac.cat
     
  • Archäologisches Museum von Catalunya, L’escala.
    In der wichtigsten archäologischen Stätte der Costa Brava und Catalunyas gelegen, beherbergt es die Zeugnisse der griechischen Stadt Emporion und der römischen Stadt Emporiae.
    www.mac.cat
     
  • Archäologisches Museum von Catalunya, Ullastret
    Es befindet sich im am besten erhaltenen iberischen Dorf von Catalunya. Das monographische Museum bringt uns über 2500 Jahre in der Zeit zurück um uns das vergangene Leben der Menschen von Ampurdán näherzubringen.
    www.mac.cat
     
  • Fischereimuseum
    Es befindet sich passenderweise im Ort Palamós, dem Ort der Costa Brava der namensgebend ist für das leckere, rote Krustentier, das das gastronomische Juwel der Gegend ist.
    Dieses im Mittelmeerraum einzigartige Museum zeigt Ihnen die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft der Fischerei, die in dieser Gegend untrennbar verknüpft war mit dem Leben der Bewohner .
    www.museudelapesca.com
     
  • Museum des Mittelmeeres
    Dieses Museum Torruella de Montgrí lädt uns ein auf interaktive Weise die wahre Kultur der Costa Brava zu entdecken.
    www.museudelamediterrania.com
     
  • Casa Museo Salvador Dalí
    Das Museum befindet sich in Cadaqués, dem Fischerdorf des Cap de Creus. Es atmet ebenso Erde wie Meer und war das einzige permanente Wohnhaus des surrealistischen Malers Salvador Dalí bis er 1982, nach dem Tod seiner geliebten Gala, seinen Wohnort nach Castillo de Púbol verlagerte.
    www.salvador-dali.org
     
  • Casa Museo Castillo Gala-Dalí
    In der Gemeinde von Púbol-La Pera gelegen und seit 1996 offen für das Publikum berherbergt das Museum in mittelalterlicher Umgebung sämtliche Liebesbeweise Salvador Dalis für seine geliebte Gala.
    www.salvador-dali.org
     
  • Museum der Sardelle und des Salzes
    Das Museum liegt im Fischerdorf L'escala und widmet sich der Darstellung des Lebens in dem Ort, der dem besten Fisch der Gegend seinen Namen gibt.
    www.lescala-empuries.com
     
  • Theater-Museum Dalí
    Dieses Spektakel sollte sich ein Besucher der Costa Brava nicht entgehen lassen. Der Geburtsort des Meisters Salvador Dalí zeigt Ihnen das Wesen des Sonderlings und die auf die Spitze getriebene Absurdheit des Surrealismus, die sich nicht kalt lassen wird.
    www.salvador-dali.org.

Newsletter - Newsletter bestellen