caption

Museen in Amsterdam

Amsterdam verfügt über zahlreiche interessante und lehrreiche Museen. Besucher haben dabei die Wahl zwischen Museen mit verschiedenen Schwerpunkten und Ausstellungen. Im Folgenden möchten wir Ihnen eine Auswahl der wichtigsten Museen der Stadt präsentieren, bei denen sich ein Besuch in jedem Fall lohnt.

  • Anne Frank Huis
    Das Anne Frank Huis in der Prinsengracht 263 befindet sich in dem Originalgebäude, in welchem sich das junges jüdisches Mädchen Anne Frank mit seiner Familie für zwei Jahre während des Zweiten Weltkriegs versteckt gehalten hat. Es gibt eine bemerkenswerte Ausstellung über die Judenverfolgung, sowie zur Diskriminierung im Allgemeinen.
    Adresse: Prinsengracht 267, Amsterdam.


  • Allard Pierson Museum
    Das Allard Pierson Museum in Amsterdam verfügt über eine bedeutsame archäologische Sammlung von Kunst- und Handwerksobjekten aus Ägypten, Etrurien, der griechischen und römischen Welt, dem Nahen Osten sowie Zypern aus der Periode zwischen 4000 vor und 1000 nach Christi Geburt.
    Adresse: Oude Turfmarkt 127, Amsterdam.

  • Madamme Tussauds Amsterdam
    Bereits 1971 eröffnete das weltbekannte Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds eine Zweigstelle in Amsterdam – die erste außerhalb des Vereinigten Königreichs. Bei Madame Tussauds haben Sie die Gelegenheit Auge in Auge mit Ihren Lieblingsstars zu treten. Die Ähnlichkeit der Figuren ist so verblüffend, dass Sie das Gefühl haben, die Figuren würde sich jeden Moment anfangen zu bewegen.
    Adresse: Dam 20, Amsterdam.

  • Rijksmuseum
    Gebaut im Jahre 1876 nach den Entwürfen des Architekten P.J.H. Cuypers ist das Rijksmuseum in Amsterdam das größte Museum der Niederlande. Es umfasst eine bedeutende Kollektion mit Arbeiten von Rembrandt („Die Nachtwache“), Vermeer und Frans Hals, sowie Keramiken, Skulpturen, asiatische Kunst und Drucke.
    Adresse: Jan Luijkenstraat 1, Amsterdam.

  • Stedelijk Museum
    Das Stedelijk Museum ist derzeit aufgrund von Renovierungsarbeiten, sowie einer Erweiterung der Ausstellungsfläche, geschlossen (Wiedereröffnung 2012). Das Museum kooperiert mit zahlreichen Amsterdamer Organisationen um einen engen Bezug zur Kulturszene der Stadt zu wahren. So zum Beispiel mit der Temporary Stedelijk 3: Stedelijk @, welcheTheater- und Filmvorführungen, Lesungen, Podiumsdiskussionen, Musikperformances, Buchpräsentationen, interaktive Events sowie viele weitere Veranstaltungen in der Stadt organisieren.
    Adresse : Museumplein 10, Amsterdam.


  • Van Gogh Museum
    Das Amsterdamer Van Gogh Museum verfügt über die weltweit größte Sammlung von Gemälden von Vincent Van Gogh. Es bietet zudem die Möglichkeit den Lebensweg des Künstlers nachzuverfolgen und seine Werke mit anderen Künstlern des 19. Jahrhunderts zu vergleichen. Die Dauerausstellung umfasst Gemälde, Zeichnungen und Briefe des Künstlers.
    Adresse : Paulus Potterstraat 7, Amsterdam.


  • Amsterdam Museum
    Das Amsterdam Museum erzähl die aufregende Geschichte des Aufstiegs und der Blütezeit der niederländischen Hauptstadt. Entdecken Sie sieben Jahrhunderte Stadtgeschichte – einst eine kleine Siedlung am Ufer der Amstel, heute eine pulsierende, multikulturelle Metropole. 
    Adresse : Kalverstraat 92, Amsterdam.

  • Tropenmuseum
    Das Amsterdamer Tropenmuseum ist das bedeutendste ethnographische Museum in Europa. Die lebendige, interaktive und lebensnahe Ausstellung bietet dem Besucher einen Eindruck in das Leben in den tropischen und subtropischen Regionen der Erde.
    Adresse : Linnaeusstraat 2, Amsterdam.

  • Erotikmuseum
    Eine Sammlung von erotischer Kunst im Wandel der Zeit - von alten Meistern bis hin zu zeitgenössischen Künstlern. Das umfangreiche Angebot umfasst Skulpturen, Keramiken, Gemälde, Zeichnungen, Fotographien und andere visuelle Darstellungen.
    Adresse : Oudezijds Achterburgwal 54, Amsterdam.

  • Hash, Marihuana & Hemp Museum
    Das Hash, Marihuana & Hemp Museum in Amsterdam bietet dem Besucher eine umfangreiche Darstellung sowie einige historische Fakten zum Gebrauch der Cannabispflanze, welche unter anderem Hintergrundinformationen zum medizinischen, religiösen und kulturellen Gebrauch umfassen. Zusätzlich wird die Bedeutung von Cannabis für Umwelt, Landwirtschaft und Industrie aufgezeigt.
    Adresse : Oudezijds Achterburgwal 148, Amsterdam.

Newsletter - Newsletter bestellen